Dir gefällt dieser Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Die individuelle Entfaltung einer Person

Was jede:r unter seiner:ihrer persönlichen Selbstverwirklichung versteht, ist ganz individuell. Dennoch lässt sich unter dem Begriff Selbstverwirklichung eine Verwirklichung seiner:ihrer Selbst verstehen. Den eigenen Wünschen, Träumen und Zielen nachzukommen, und diese in die Realität umzusetzen, gehört ebenfalls zur Selbstverwirklichung. 

Wenn es um die Bedürfnisse von Menschen geht, dann ist der US-amerikanische Psychologe Abraham Maslow nicht zu vernachlässigen. Er untersuchte die menschlichen Bedürfnisse und Motivationen und versuchte, diese verständlich zu machen. 

An unterster Stelle stehen die physiologischen Bedürfnisse, also alle jene, die für den Erhalt des menschlichen Lebens erforderlich sind – sprich Nahrung, Luft, Wasser, Schlaf, Fortpflanzung und Homöostase. Danach folgen die Sicherheitsbedürfnisse, wozu die körperliche und seelische Sicherheit, die materielle Grundsicherung, sowie das Bedürfnis nach Arbeit, Wohnung, Familie und Gesundheit, zählen. 

Weiter hat Maslow die sozialen Bedürfnisse an dritter Stelle herausgearbeitet, welche sich besonders auf Familie, Freundschaft, Gruppenzugehörigkeit bzw. Zugehörigkeitsgefühl, Kommunikation, sozialen Austausch, Gemeinschaft, gegenseitige Unterstützung, Beziehung, Zuneigung, Liebe und sexuelle Intimität konzentrieren. Zu den Individualbedürfnisse, die an vierter Stelle der Pyramide nach Maslow stehen, zählt Vertrauen, Wertschätzung, Selbstbestätigung, Erfolg, Freiheit und Unabhängigkeit. An der Spitze der Pyramide steht die Selbstverwirklichung. Soweit alle anderen vorherigen Bedürfnisse gestillt sind, hegt der Mensch, so Maslow, den Wunsch danach, sich selbst zu entfalten und seine Talente, Potenziale und Kreativität auszuleben. 

Mittlerweile wurde die Pyramide erweitert, aber dennoch nimmt die Selbstverwirklichung in diesem Konstrukt eine wichtige Rolle ein. 

Selbstverwirklichung kann als Luxus verstanden werden, denn nicht jede:r kann sein:ihr Leben so ausleben, wie er:sie es gerne möchte. Darüber, wie die Selbstverwirklichung gelingt, gibt es keine Anleitung und nicht den einen vorgefertigten Weg, denn Selbstverwirklichung ist etwas, das sehr individuell ist. Selbstverwirklichung richtet sich auch nach den Möglichkeiten einer Person und diese sind sehr unterschiedlich. 

„Ziel des Lebens ist Selbstverwirklichung. Das eigene Wesen völlig zur Entfaltung zu bringen, das ist unsere Bestimmung.“ 

Oscar Wilde

Natürlich ist Selbstverwirklichung sehr wichtig, aber denkt immer daran – es muss nicht immer höher, schneller, weiter sein, damit man sich selbst verwirklicht. Bleibt bei diesem Thema realistisch und erinnert euch vielleicht erst einmal an die dargestellte Bedürfnispyramide zurück, denn auch alle anderen Bedürfnisse wollen gestillt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Partner
Immer die aktuellsten Infos in unserem kostenlosen Newsletter!