Ausstattung: C&A
Styling: Famous Face Academy mit TIGI Copyright Foto: Tobias Dick

Vanessa Kostner

34 Jahre, 178 cm Activity & Health // Better Tomorrow & Sustainability // Travel & Nature

„Das neue Konzept der Miss Germany verkörpert vieles, wofür ich stehe: Innere Stärke, Unabhängigkeit, Natürlichkeit, Miteinander und Lebensfreude. Ganz nach dem Motto „Ich bin alles, was ich sein will“, ist es mein Ziel, andere Frauen in ihrem Selbstbewusstsein zu bestärken und zu inspirieren, das zu tun, was sie gerne tun möchten, egal was es ist, was andere denken und in welchem Alter sie sind. Ich möchte jede einzelne Frau da draußen ansprechen, denn gemeinsam können wir alles schaffen!

Eine meiner großen Leidenschaften ist die Kommunikation und ich bin stolz darauf, dass ich es geschafft habe meine Stärke zu finden, um meinen eigenen Weg zu gehen. Ich hatte schon immer den Traum, vor der Kamera zu stehen, hatte aber lange nicht das Selbstbewusstsein dazu. Schließlich habe ich mich getraut, obwohl es laut vielen Aussagen schon „zu spät“ für mich sei.
Ich habe trotzdem einfach weitergemacht und gleichzeitig nie aufgehört neben meinem Job und meinem berufsbegleitenden Master-Studium weiter an meiner Karriere zu basteln. Ich habe jede Gelegenheit genutzt, um Fotos zu machen, jedes Casting besucht und jeden Job eingeschoben, egal wie schwierig es war diesen noch zeitlich unterzubekommen.

Mein Studium habe ich immer im Fokus gehabt, denn Weiterbildung war mir immer wichtig. Bis heute ist es eines meiner Ziele, nie damit aufzuhören, etwas Neues dazu zu lernen.
Mit meiner Geschichte möchte ich zeigen, dass ich nicht als selbstbewusstes Model geboren wurde und andere Frauen dazu ermutigen, dran zu bleiben und für ihre Träume zu kämpfen. Dennoch ist Karriere nicht Alles für mich, denn Erfolg heißt für mich, glücklich zu sein und die Zeit sinnvoll zu nutzen. Die Zeit mit meinen Liebsten ist für mich unbezahlbar und Werte wie Zusammenhalt, Treue, Respekt und Höflichkeit sind Teil meiner DNA.“

Mein Instagram

Bild 4: Uwe Strasser

Hallo ihr Lieben! Schön, dass ihr hier seid und ich euch mehr über mich erzählen darf. Ich bin Vanessa, und komme aus dem Rheingau. Einem kleinen, aber wunderschönen Weinbaugebiet in Hessen. Mittlerweile habe ich auch in Wien mein zu Hause gefunden, da ich ein absoluter Familienmensch bin, zieht es mich so oft es geht nach Hause. Meine Kindheit war voller sportlicher Aktivitäten – von Ballett über Leichtathletik, Geräteturnen, Reiten, Schwimmen, Basketball und Fußball in der Jungenmannschaft meines kleinen Bruders war alles dabei – naheliegend, dass ich nach dem Abitur erst einmal zum Sportstudium nach Mainz gegangen bin, bevor es mich nach Wien und zum Auslandssemester nach Sydney gezogen hat. Eine meiner großen Leidenschaften ist die Kommunikation mit Menschen, weil ich den Austausch und das Miteinander mag.

In meinem Beruf als PR-Beraterin kann ich Menschen und Marken miteinander verbinden und als Sprachrohr fungieren. Mein Opa war ein richtiges Nordlicht und hat es geliebt mit anderen Menschen zu plaudern, daher kommt wohl auch, dass ich stets offen und mit Lebensfreude auf Andere zugehe. Außerdem bin ich ein Teamplayer, einfühlsam und mutig. Mir ist es wichtig jeden Menschen höflich und mit Respekt zu behandeln. Mein Ziel ist es außerdem mit Freude durchs Leben zu gehen und mit mir im Reinen zu sein. Durch meine zweite Berufung als Model stehe ich auch regelmäßig vor der Kamera. Das macht mir einfach Spaß und ich kann dadurch immer wieder in neue Rollen schlüpfen und viele Menschen und Orte kennen lernen.
Ich stehe für Natürlichkeit, eine positive Einstellung zum Leben & ein unkonventionelles, selbstbestimmtes Frauenbild. Ganz nach dem Motto „Ich bin alles was ich sein will“ möchte ich andere Frauen in ihrem Selbstbewusstsein bestärken und dazu inspirieren, dass zu tun was sie gerne tun möchten, egal was es ist, was andere denken und in welchem Alter.
Vor einem Jahr habe ich mein berufsbegleitendes Masterstudium in Medien- und Kommunikationsmanagement abgeschlossen. Darauf bin ich besonders stolz, weil es ein enormes Zeitmanagement von mir abverlangt hat. Ich habe dadurch einmal mehr erfahren, dass man mit einem starken Willen und einem Background an tollen Menschen einfach alles schaffen kann. Ich bin meinem Mann, meiner Familie und engen Freunden unendlich dankbar für die seelische Unterstützung. Heute gehören vor allem Meditation, Yoga und Pilates zu meiner täglichen Routine, weil man es überall machen kann und ich mich damit gut fühle. Es ist für mich ein „gute Laune Booster“ und ein Ausgleich mit Stress umzugehen.

Ich möchte gesellschaftlich veraltete Rollenbilder von Frauen aufbrechen und bevor das in der Gesellschaft und Politik angekommen ist, können wir Frauen bei uns selbst anfangen, indem wir uns gegenseitig bestärken. Mein Ziel ist es durch die Plattform von Miss Germany andere Frauen darin zu unterstützen an sich und Ihre Träume zu glauben und diese mit aller Kraft zu verwirklichen, denn wir haben nur dieses eine Leben und sollten das Beste daraus machen! Go for it!