• Selbständige Friseurmeisterin
  • Dreifach Mama
  • Inklusion

SASKIA

36 Jahre, Brandenburg common welfare | fashion & beauty | family

Hey, ich bin Saskia 36 Jahr alt, selbständige Friseurmeisterin, dreifach Mama und möchte das das Thema Inklusion endlich kein Tabuthema mehr ist.

Im Jahr 2013 habe ich meinen kleinen ganz speziellen Friseursalon im Stil der 50er Jahre eröffnet und mir damit meinen Traum von der Selbständigkeit erfüllt.

Knapp 8 Jahre später bin ich nun mittlerweile Mama von 3 Kindern, glücklich verheiratet und noch dazu leidenschaftliche Hobbyfotografin, die es gern bunt auf der Haut mag.

Unsere jüngste Tochter hat ein Gendefekt, das Ullrich-Turner-Syndrom, wir haben es erfahren als sie 1 Jahr alt war, seitdem beschäftige ich mich viel mit dem Thema Inklusion, egal in welche Richtung und habe dabei traurigerweise festgestellt, dass es ein großes Tabuthema ist und es in vielen Bereichen einfach totgeschwiegen wird.

Sei es bei Familien die mit dem Thema in Kontakt kommen aufgrund eines „nicht der Norm“ entsprechenden Familienmitgliedes oder auch von nicht betroffenen die einfach wegschauen, denn manchmal ist es eben einfacher die Augen vor manchen Dingen zu verschließen.

Was ist meine Mission bei Miss Germany nun?

Ich möchte die Gelegenheit nutzen und endlich sagen, “ Redet offen miteinander, fragt nach, holt euch Unterstützung, denn keiner ist allein, es gibt nichts was schöner ist als sich aus zu tauschen und so andere Betroffene zu finden die vielleicht in der gleichen Situation wie ihr stecken.

Mein Instagram