Saskia von Bargen NDS - TOP 80 Miss Germany
Top 80 Kandidatin Saskia von Bargen

SASKIA

Niedersachsen selflove & sustainability

Hallo ihr Lieben,

Ich bin Saskia, 18 Jahre alt und Transfrau. Ich komme aus Oldenburg, lebe und arbeite auch dort.

Die Email von der Zusage, das ich in der Top 160 bin, kam sehr überraschend, da ich vorher noch nie gehört hatte, dass es eine Transfrau dort gab. Umso mehr freue ich mich, dass ich es auch noch in die Top 80 geschafft habe….Wuhuuu!!! Aber warum will ich dabei sein und evt gewinnen? 😉

In erster Linie möchte ich den Menschen und vor allem Transpersonen zeigen, dass auch eine nicht biologische Frau eine Frau ist. Eine Frau identifiziert sich nicht nach dem Geschlecht oder dem Aussehen, denn es gibt viele Arten von Frauen. Seien es feminine oder auch maskuline. Jede Frau ist einzigartig und besonders!! Eine Frau definiert sich über ihre Selbstbestimmtheit, ihre Authentizität oder Natürlichkeit aber auch über ihre Stärke und ihr Selbstbewusstsein.

Akzeptanz ist der erste Schritt zur Selbstliebe.

Jede Frau und jeder Mann sollte sich in seinem Körper wohlfühlen und wenn das nicht der Fall ist: keine Hemmungen oder Ängste haben! Es sollte keine Überlegungen geben, wie es andere Menschen aufnehmen, denn nur man selbst sollte sich wohlfühlen und Glücklich sein.

Genau das möchte ich anderen zeigen: wie und warum es so wichtig ist sich selbst und andere so zu lieben und zu akzeptieren wie sie sind!!

Für ein selbstbestimmtes Leben voller freier Liebe und grenzenloser Akzeptanz!!

Ich freue mich sehr auf das Abenteuer Miss Germany 2023 und bin bereit für alles was noch kommt!

Eure Saskia

Mein Instagram