Sabrina Stock BaWü - TOP 80 Miss Germany

SABRINA

Baden-Württemberg work & tech / selflove

Hey, ich bin Sabrina und möchte jeden dazu inspirieren dem nachzugehen, wofür er brennt.

Der Glaubenssatz „Wenn du tust, was du liebst, wirst du langfristig immer erfolgreich werden“ begleitet mich schon seit einigen Jahren. Doch hat es seine Zeit gebraucht, bis ich wirklich begriffen habe, was er bedeutet.

Oft jagen wir einem Bildungsabschluss, der nächsten Aufstiegschance oder einer Gehaltserhöhung hinterher und fühlen uns nach erreichen dennoch unglücklich. Wir kaufen uns unser Glück mit immer neuen materiellen Dingen, welche dazu führen, dass wir noch abhängiger von unserem Job sind.

Ist es wirklich so, wie Opa gesagt hat, dass arbeiten nicht immer Spaß machen, sondern uns unseren Lebensunterhalt sichern muss? Es mag sein, dass unsere Generation einen Wandel antreibt, doch war unser Leben nicht schon immer viel zu kurz, um einer Arbeit nachzugehen, die uns nicht erfüllt?

Aus eigener Erfahrung in Großkanzleien weiß ich, wie sich das anfühlt. Auch wenn ich aufgrund meines Lebenslaufs und meiner universitären Leistungen perfekt gepasst habe, konnte ich mit Arbeitsbeginn feststellen, dass der Job alles das war, was ich nicht möchte.

Um meine Mission umsetzbar zu machen, möchte ich inspiriert von John Streleckys „Das Café am Rande der Welt“ und den „Big five for Life“ eine Jobplattform schaffen, bei welcher herkömmliche Auswahlkriterien neu erfunden werden. Es sollen kein Alter, keine Noten und keine Studienabschlüsse herangezogen werden können, sondern z.B. Kriterien wie die wichtigsten persönlichen Ziele um ein glücklicheres Leben zu schaffen. Geht ein Arbeitnehmer in seinem Job auf, profitiert sowohl er von einem glücklichen Leben sowie das Unternehmen durch seinen Erfolg. Warum arbeiten wir nicht alle so?

Mein Instagram