• Deutsch-chinesische Kulturbotschafterin
  • Mandarin sprechende Influencerin in China

MELINA

28 Jahre, Baden-Württemberg common welfare | tech, economy & education

Ich bin Melina, 28 Jahre alt, eine deutsch-chinesische Kulturbotschafterin, und Mandarin sprechende Influencerin in China.

Mein Traum ist es eine Filmproduzentin/Regisseurin zu werden und Menschen mit Filmen über interkulturelle Beziehungen und charakterstarken Frauenbildern zu faszinieren.

Ursprünglich habe ich Intl. Business Management Trinational auf Französisch, Deutsch und Englisch studiert und bei einem Pharmakonzern im HR/Marketing gearbeitet. Insgesamt lebte ich 4,5 Jahre in Asien, wovon ich zwei Jahre Vollzeit Mandarin studierte und zuletzt ein Schauspielstudium in Chinesisch absolvierte.

Währenddessen fing ich an Videos über deutsche Kultur, Fitness und Gesundheit zu drehen und diese auf chinesischen Plattformen als auch auf YouTube in Mandarin und Englisch zu veröffentlichen. In den meisten Videos spreche ich ausschließlich auf Chinesisch. Zu meinen Lieblingsvideos gehören: Ostern in Deutschland, UNESCO-Weltkulturerbe Insel Reichenau (in Produktion), Fitness Workouts, und „Wie benutzt man einen Tampon“ (Nachfrage in China).

Momentan arbeite ich Teilzeit für eine Telekommunikationsfirma und habe somit die Möglichkeit die restliche Zeit der Videoproduktion zu widmen.

Während meines Bachelors nahm ich an einem Projekt der Vereinten Nationen teil, auf welches wir uns sieben Monate vorbereiteten um schließlich an einer UN Simulationskonferenz in New York teilzunehmen. Zudem engagierte ich mich zwei Jahre wöchentlich beim Roten Kreuz und habe 1,5 Jahre bei der Lebenshilfe (Organisation für Menschen mit Behinderung) als Betreuer ausgeholfen.

Corona hat uns gezeigt wie stark wir vernetzt sind und dass internationale Beziehungen der Schlüssel für das nachhaltige Wachstum der Menschheit sind. Ich möchte ein Teil dieser Aufgabe werden und zwischen den Kulturen als Filmproduzentin vermitteln.

Mein Instagram