Marina Andresen Bayern - TOP 80 Miss Germany
Top 80 Kandidatin Marina Andresen

MARINA

Bayern work & tech / selflove

Mein Name ist Marina, besser bekannt als die „Marathon Princess“. Wieso? Ich laufe Marathons in Kostümen, um Geld für Charities zu sammeln. Dabei ist mir die besondere Sichtbarkeit von Multipler Sklerose sehr wichtig, da dies die Krankheit meiner Mama ist. Gemeinsam haben wir bereits fünfstellige Spendenbeträge gesammelt.

Bisher bin ich 53 Marathons gelaufen und möchte Frauen motivieren, sich in dieser Männerdomäne mehr zu trauen. Einfach machen! Man muss weder Elite sein, noch in eine bestimmte Kleidergröße passen. Marathon gibt dir genau das zurück, was du reinsteckst, egal, wer du bist! Marathon hat mir außerdem beigebracht, mich selbst zu lieben. Auch ohne thigh gap und mit Cellulite, denn diese verdammt starken Beine tragen mich über hunderte Kilometer!

Beruflich leite ich eine Sportmarketing Agentur und helfe kleinen Marken zu mehr Sichtbarkeit auf Social Media. Mein Anspruch? Die coolste Chefin der Welt zu sein – mittendrin statt nur dabei. Neben den Marathons begeistere ich mich sehr für Entrepreneurship, persönliche Entwicklung und mache nach vielen Jahren Studium in der BWL, VWL und Mathematik noch eine Lizenz zur Ernährungsberaterin und lerne Hebräisch. Schubladen? Mag ich nicht. Meine Guilty Pleasure? ZIMTSCHNECKEN! Und neue Laufschuhe, haha! 

Mein Instagram