• Ein Hirnschlag ist heute keine Frage des Alters, Übergewichts oder Bluthochdrucks!

MANUELA

37 Jahre, Baden-Württemberg health & sports | fashion & beauty

Hi mein Name ist Manuela, ich bin 37 Jahre und komme aus Stuttgart. Der 17.01.2020 hat mein Leben verändert. Seither gibt es Vorher und ein Danach. Die Diagnose Hirnschlag in dem Alter war nur schwer zu verstehen. Kein Bluthochdruck, kein Übergewicht, keine Gefäßverkalkung, keinerlei Vorerkrankung, kein Unfall und keine genetische Veranlagung. Warum ICH, warum die Frage, die bis heute im Raum steht und vor allem WARUM?! Diese Frage kann mir bis heute kein Arzt beantworten. Und dabei steigt die Anzahl der Schlaganfallpatienten bei jüngeren, vor allem bei Frauen, jedes Jahr an. Ursache, UNKLAR!

Sicherlich hätte bei mir einiges verhindert werden können, wenn die Ärzte im Krankenhaus gut vorbereitet wären. Wenn der Hirnschlag früher erkannt worden wäre. Neben einer partiellen tauben Körperhälfte und temporären Leistungsdefiziten, bleibt die mentale Angst, dass es wieder ganz plötzlich passiert. Denn ich habe nichts, woran ich konkret arbeiten kann. Ein zermürbender Zustand.

Daher ist mein Antrieb umso größer, endlich dem Thema mehr Aufmerksamkeit zu verleihen. Die Bilder von klassischen Schlaganfallpatienten auf den den Webseiten zu ergänzen. All die Maßnahmen die klassischen Schlaganfallpatienten zukommen, endlich zu überarbeiten. Denn umso früher wir Symptome erkennen, umso besser und schneller können wir genesen. Das Leben ist ein MARATHON und kein SPRINT! Eure Manuela

Mein Instagram