Ausstattung: C&A
Styling: Famous Face Academy mit TIGI Copyright Foto: Tobias Dick

Lara Felicitas Deus

29 Jahre, 171 cm Activity & Health // Fashion & Style // Travel & Nature

„Hallo,
ich heiße Lara Felicitas, ich bin 29 Jahre alt und komme aus Rastatt am schönen Schwarzwald.
Zu meinen Hobbies zählen das Modeln, ich tanze leidenschaftlich gerne und allgemein treibe ich viel Sport. Ich finde es wichtig, seinem Körper etwas Gutes zu tun und auf ihn zu achten; hier hat mir vor allem Yoga und Meditation geholfen, mehr Körpergefühl und Selbstliebe zu entwickeln.
An ruhigeren Tagen bin ich jedoch auch glücklich, mich einfach nur mit einem Buch auf die Couch zu verkrümeln und dort den ganzen Tag zu lesen.
Ein Ort, an dem ich es auch immer schaffe abzuschalten, ist die Natur; nirgendwo sonst kann ich mich besser entspannen und neue Energie tanken. Daher rührt auch meine Liebe zum
nahegelegenen Schwarzwald.
Dass ich ein kreativer, abenteuerlustiger Freigeist bin, hat sich auch in meinem beruflichen
Werdegang gezeigt: Ich bin gelernte Friseurin und Stylistin und jetzt seit 4 Jahren in den Lüften
unterwegs als Flugbegleiterin. Nebenbei strebe ich jetzt noch ein soziales Studium an, da es mir
wichtig ist, mich selbst zu fordern und weiterzuentwickeln.
Mit dem Beruf der Flugbegleiterin habe ich meinen Traumberuf gefunden, weil ich hier das
Arbeiten mit Menschen und meine Leidenschaft für das Reisen verbinden kann.
Ich persönlich versuche von jeder Reise etwas positives aus einem Land oder einer Kultur für mich mitzunehmen und in mein Leben zu integrieren. Es gibt auf der Welt so viel zu entdecken, das das eigenen Leben bereichern kann!
Trotz meiner Reiseleidenschaft ist meine Heimat etwas sehr wichtiges für mich und mein Anker im manchmal doch hektischen Fliegerleben. Auf meine Familie und Freunde kann ich mich immer verlassen, sie geben mir stets den Rückhalt und die Unterstützung, die ich brauche, wofür ich ihnen unbeschreiblich dankbar bin.
Diese Unterstützung möchte ich an die Mädels und Frauen da draußen weitergeben. Ich möchte sie darin ermutigen, auch mal unangepasst zu sein und den Weg im Leben zu gehen, den sie sich wünschen; dem eigenen Herzen zu folgen und sich nicht zuerst an dem zu orientieren, was die Gesellschaft fordert. Hierzu gehört für mich auch, sich selbst für das zu schätzen und zu lieben, was man ist. Wir sollten dem eigenen Körper gegenüber dankbar sein anstatt uns darüber zu ärgern, nicht dem vorgegebenen Idealbild zu entsprechen, das man in den Medien heute vorgelebt bekommt.
Denn wahre Schönheit kommt meiner Meinung nach vor allem durch die eigene Individualität zum Strahlen, und genau diese Einzigartigkeit sollten wir an uns selbst wertschätzen!“

Mein Instagram