Ausstattung: C&A
Styling: Famous Face Academy mit TIGI Copyright Foto: Tobias Dick

Lara Brausch

21 Jahre, 153 cm Activity & Health // Creativity & Entrepreneur // Beauty & Care

„Damit ihr wisst, wer ich bin und warum ich überhaupt bei Miss Germany teilgenommen habe, möchte ich mich kurz bei euch vorstellen.Ich heiße Lara, bin 21 Jahre, studiere International Business Administration und arbeite nebenbei als Kellnerin in einem italienischen Restaurant. Hobbymäßig gehe ich gerne ins Fitnessstudio, weil ich es wichtig finde, auf meine Gesundheit zu achten und fit zu bleiben. Ich unternehme gerne was mit meinen Freunden, interessier mich sehr für alles rund ums Thema Beauty und reise unglaublich gerne, weil ich es liebe andere Kulturen kennenzulernen und neue Orte zu sehen. Deswegen möchte ich euch auch kurz von meiner bisher erfolgreichsten Reise erzählen. Mit 18 Jahren bin ich ohne wirklichen Plan, ohne Job und ohne Wohnung nach Australien gereist und habe dort letztendlich 10 Monate gelebt & im Sales und Marketing gearbeitet. Vor meiner Reise war ich eher introvertiert, habe mich vieles nicht getraut und war in vielen Hinsichten nicht zufrieden mit mir selbst. Dank dieser Reise habe ich mich persönlich weiter entwickeln können, wachsen können und andere Perspektiven kennenlernen können. Aber das Wichtigste: ich habe gelernt mich selbst zu lieben. Heute bin ich zufrieden mit mir selbst, weil ich mich so akzeptiere, wie ich bin. Und genau das möchte ich jeder Frau mit auf den Weg geben: Wir sind alle unterschiedlich, aber perfekt auf unsere Art und Weise, weswegen man sich nicht mit anderen Frauen vergleichen sollte und sie als Konkurrentinnen ansehen sollte, sondern als Inspiration. Durch meine Erfahrungen in Australien, die ich nur sammeln konnte, weil ich meine Komfortzone verlassen habe, bin ich heute eher extrovertiert und liebe es neue Leute kennenzulernen.Ich denke, dass viele Frauen nicht 100% zufrieden mit sich selbst sind und vielleicht auch deshalb ihre Komfortzone nicht verlassen. Das ist auch der Grund, warum ich mich bei Miss Germany angemeldet habe: ich wollte einfach mal was anderes machen und mir zeigen, dass ich alles erreichen kann, was ich mir in den Kopf setze. Außerdem denke ich, dass jede Frau viel mehr erreichen kann, wenn sie außerhalb ihrer Komfortzone lebt.
Deswegen möchte ich alle Frauen dazu ermutigen, das zu machen was sie möchten, ohne dafür kritisiert oder verurteilt zu werden, denn das sieht man leider noch viel zu oft heute.
Deswegen lautet meine Mission auch: mehr Unterstützung, Inspiration und Selbstliebe, weniger Kritik und Konkurrenzgedanken! „

Mein Instagram