Ausstattung: C&A
Styling: Famous Face Academy mit TIGI Copyright Foto: Tobias Dick

Ksenia Fedoruk

28 Jahre, 167 cm Activity & Health // Creativity & Entrepreneur // Beauty & Care

Hallo! Mein Name ist Ksenia. Ich bin klassische Konzertpianistin mit Wohnsitz in Berlin. Ich gebe Konzerte rund um die Welt, schreibe ebenfalls eigene Werke und Transkriptionen, spiele oft auch in Richtungen Jazz und Latina. Ich liebe und lebe die Musik seit meiner Kindheit, die Bühne ist absolut meine Komfortzone – und ich möchte so viele Menschen und Generationen wie möglich ebenfalls in die Musik verlieben und die unglaubliche Energie weitergeben.
Mein größter Traum und Ziel ist, mit meiner Existenz und mit der ewigen Musik viele Leben zu verändern.

Es ist mehrmals bewiesen worden, dass die klassische Musik einen großen therapeutischen Effekt hat.
Für jeden Menschen kann ein Konzert klassischer Musik oder eine gute CD wie eine Meditation sein, innere Spannungen lösen, inspirieren. Besonders jetzt, in der Zeit von Burnouts, Stress, schnellem Lebensrhythmus, ist die Klassik ein Mittel, um tiefer in sich selbst einzutauchen; ein Leiter aller bewusster und unbewusster Emotionen, eine Heilung. Musik hilft ohne Worte, sich besser kennenzulernen und die Qualität des Lebens zu steigern. Musik gibt die Kräfte zu glauben: ich kann alles!

Jedoch ist es oft so, dass die Leute, die es am meisten brauchen, einfach keine Möglichkeit dazu haben, sich ein klassisches Konzert zu gönnen.
Eine große Erfahrung waren für mich kleinere Auftritte in Schulen, Krankenhäusern, Hospizen. Viele Menschen waren noch nie in einem klassischen Konzert. Viele träumen davon, zu einem zu gehen, können aber aus gesundheitlichen Gründen nicht aus ihrem Raum rauskommen. Viele fühlen sich einsam, unverstanden, depressiv, krank. Dabei gab es keine einzige Person, dem die universale Sprache der Musik und ein kurzes Gespräch mit Künstlern nicht geholfen haben, sich besser zu fühlen.
Diese Balance zwischen großen Konzerten und kleineren Musikabenden mit persönlichem Kontakt finde ich für Künstler wichtig.

Ich bin der Meinung, um glücklich zu sein, muss man so viel wie möglich «geben». Deshalb würde ich gerne Benefizprojekte ins Leben bringen. Mithilfe von Benefizkonzerten kann man die Welt verbessern, Aufmerksamkeit auf wichtige Themen bringen und vielen Menschen und Tieren helfen.

Ich interessiere mich tief für Psychologie und Gesundheit. Fashion und Beauty sind auch großer Teil meines Lebens, denn ich liebe Schönheit und Stil um mich herum. Seit meiner Kindheit spiele ich Tennis und male mit Ölfarben, das hilft mir bis jetzt, meine Batterien aufzuladen. Sprachen waren immer meine Leidenschaft, vor kurzem habe ich angefangen, meine fünfte Sprache zu lernen.
Ich möchte so viel wie möglich erleben und meine Auftritte mit meiner Lebenserfahrung füllen. Jedoch finde ich eine Sache am wichtigsten in allem, was man macht: Aufrichtigkeit. Sowohl das Leben als auch die Musik sind da gleich: sie verzeihen keine Unehrlichkeit.

Mein Instagram