Ausstattung: C&A
Styling: Famous Face Academy mit TIGI Copyright Foto: Tobias Dick

Kaja Hafla

21 Jahre, 171 cm Activity & Health // Creativity & Entrepreneur // Better Tomorrow & Sustainability

Hallo liebe Community! Ich bin Kaja, 21 Jahre alt und ich lebe und studiere im schönen Erfurt.
Wer bin ich?
Auf jeden Fall ein totaler Familienmensch. Meine Zeit verbringe ich am liebsten mit meinen vier Geschwistern und meiner Mama. Sie ist mein Vorbild und ohne sie wäre ich nicht hier.
Seit ich 3 Jahre alt bin tanze ich. Sonst fotografiere, schreibe (auf meiner eigenen Website) und lese ich viel, gehe aber auch gerne aus und verbringe und feiere die Zeit mit meinen Freunden zusammen. Fehlen dürfen ruhige Netflix-Abende aber natürlich auch nicht!
Warum bin ich hier?
Meine Priorität liegt vor allem darin, mich mit euch auszutauschen. Wie werde ich der Mensch, der ich gern sein möchte? Wie lerne ich den Menschen zu lieben, der ich bereits bin? Wie erreiche ich meine Ziele? Wie lerne ich, mir selbst und anderen zu verzeihen? Wie verarbeite ich Schicksalsschläge? Wie bleibe oder werde ich psychisch gesund?
Ich möchte so vieles mit euch teilen! Erkenntnisse, die mir mein Leben unfassbar erleichtert haben. Erlebnisse, durch die ich wachsen konnte oder es sogar musste. Fehler, die ich gemacht habe und die mich weitergebracht haben. Orte, Bücher, Menschen & Musik, die mich inspirieren. Und nicht zuletzt der Weg, der mir mit der Reise bei Miss Germany noch bevorsteht.
Ich bin hier für mein 16-Jähriges Ich, das mir so etwas nie zugetraut hätte. Ich bin hier für meinen Vater, der nie an mich geglaubt hat. Ich bin hier für meine Mama, die mir jeden Tag Stärke schenkt. Ich bin hier für alle, die große Träume und Ziele haben und nicht eher ruhen wollen, bis sie diese erreicht haben!
Natürlich möchte ich die Aufmerksamkeit zudem nutzen um – unter anderem – über Homophobie, Rassismus, Mobbing, (Kinder)armut, Gewalt gegen Frauen & Kinder, Umweltverschmutzung, Tierschutz, Nachhaltigkeit und Politik zu sprechen.
Klar ist: Meine Ziele habe ich noch nicht erreicht. Zumindest nicht alle. Da bleibt noch unglaublich viel zu lernen und zu erleben. Doch wo es hingehen soll, das weiß ich ganz genau. Diesen Weg mit euch zu teilen und gemeinsam zu gehen, darin sehe ich eine große Chance für uns alle.
Lasst uns gemeinsam an uns und unserer Umwelt arbeiten, uns austauschen, helfen, inspirieren und so unseren Zielen jeden Tag näherkommen! Dabei sollten wir jedoch eines nie vergessen: Wir sind bereits genug, so wie wir sind!

Mein Instagram