Ausstattung: C&A
Styling: Famous Face Academy mit TIGI Copyright Foto: Tobias Dick

Joelle Wörtche

28 Jahre, 176 cm Creativity & Entrepreneur // Beauty & Care // Family & Home

Liebe Miss Germany Community, ich heiße Joelle , bin 28 Jahre alt, habe meinen Bachelor in Onlinejournalismus erfolgreich abgeschlossen und studiere jetzt im internationalen Masterstudiengang Media, Technology & Society. Außerdem bin ichwaschechte Hessin, Familienmensch und absolute Powerfrau.

Doch was hat mich zu der starken Frau gemacht die ich heute bin? Meine Geschichte! – und die erzähle ich euch hier:Seitdem ich meine demenzkranke Großmutter betreue, hat sich mein Leben verändert. Ich trage Verantwortung, nicht nur für mich alleine – was sicher schwierig genug ist – sondern ein Stück weit auch für Oma. Ich widme mich besonders intensiv diesem Thema, weil ich auf der Suche nach Lösungen und Alternativen für meine Oma auf Schwachstellengestoßen bin, Schwachstellen die insbesondere in der Kommunikation und dem Austausch untereinander und nicht an mangelnden Angeboten haken. Ich habe mich dazu entschlossen, selbst die Initiative zu ergreifen und habe eine Onlineplattform, das Demenzmagazin.de, gegründet. Das Projekt bietet mir die Möglichkeit Alternativen für pflegende Angehörige kompakt vorzustellen, ehrlich und emotional über die Grenzen eines pflegenden Angehörigen zu sprechen und vor allem überhaupt das Thema anzusprechen und Probleme beim Namen zu nennen.All das hat mir den nötigen Mut gegeben mich bei dem Bundesministerium für Familie und Soziales für die entsprechende Förderwelle zu bewerben.

Heute bin ich froh, dass mein Mut belohnt wurde und das Bundesministerium einer Förderung zugestimmt hat, sodassdie Umsetzung von Demenzmagazin.de stattfinden konnte.Im Fokus stehen Aufklärungsvideos die über die verschiedenen Betreuungsangebote und Unterbringungsmöglichkeiten für dementiell erkrankte Senioren informieren. Angehörigen soll das Gefühl genommen werden, alleine mitdem Thema zu sein.

Doch warum habe ich mich bei Miss Germany beworben? Ganz einfach: starke Frauen mit einer Botschaft und jeder Menge Personality – dafür stehtMiss Germany! Ich habe es unter 15.000 Bewerbungen mit meiner Botschaft in die Top 10von Hessen geschafft und darf am Wettbewerb von @missgermany_official teilnehmen. Es ist mir eine Ehre mein Herzensprojekt mit euch teilen zu dürfen und die Miss Germany Bühne zu nutzen, um als Botschafterin meine Erfahrungen mit euch zu teilen.

Mein Wunsch ist es, anderen jungen Frauen Mut zu machen, zu zeigen dass man auch mit persönlichen Herausforderungen wie zum Bespiel der Pflege von Angehörigen oder gerade deshalb an Mut, Stärke und Selbstvertrauen gewinnen- und über sich selbst hinaus wachsen kann. Wir alle werden früher oder später mit Herausforderungen konfrontiert. Ich bin eine echte Kämpferin, die nie aufgibt und immer versucht jede Erfahrung und jeden Rückschlag ins Positive umzukehren und an Herausforderungen zu wachsen. Meine Mission ist es, andere Frauen mit meiner Geschichte zu unterstützen und die Gesellschaft für das Thema Demenz und Pflege zu sensibilisieren. Als Studentin, Model und Enkelin einer Oma mit Demenz meistere ich täglich den Spagat zwischen beruflichen und privaten Herausforderungen. Und es klappt, irgendwie, weil ich mit Herz dabei bin und immer positiv bleibe. Ich hoffe, dass meine Reise bei Miss Germany noch weiter gehen darf und freue mich auf den Austausch mit vielen weiteren inspirierenden Frauen und deren Geschichten.

#Ich bin ich und das ist gut so! Denn wir alle sind einzigartig und gemeinsam können wir die Zukunft gestalten!

Mein Instagram