Ausstattung: C&A
Styling: Famous Face Academy mit TIGI Copyright Foto: Tobias Dick

Franziska Koppelmann

27 Jahre, 167 cm Activity & Health // Better Tomorrow & Sustainability // Travel & Nature

Mein Name ist Franzi, ich bin 27 Jahre alt und komme aus dem schönen, kleinen Harsefeld.
Mit 16 Jahren begann meine Reise als ich mich gegen die Ausbildung zur Versicherungskauffrau und für den Beruf als Elektronikerin für Automatisierungstechnik im 250km entfernten Braunschweig entschieden habe. Ich hatte mit Technik im Vorfeld zwar keinerlei Berührungspunkte, aber ich wusste, ich wollte etwas komplett Neues entdecken und raus aus dem kleinen Dorf.
Schon während meiner Ausbildung entwickelte ich ein starkes Interesse für Gewerkschaftsarbeit, denn ich wollte junge Frauen in Bezug auf technische Berufe aufklären und so die Quote von Frauen in der von Männern dominierten Automobilindustrie erhöhen. Immer wieder stieß ich dabei auf Vorurteile und Kritik an meiner Überzeugung. Aus diesem Grund erschuf ich verschiedene Projekte, wie zum Beispiel „Vom Blaumann zum Blazer“, in denen es um die Vereinbarkeit von Weiblichkeit und Frauenförderung in gewerblich-technischen Berufen ging. Mit diesen Projekten wollte ich Frauen dazu animieren, sich von der Gesellschaft nicht in eine Rolle zwängen zu lassen, sondern für ihre Träume und Ziele zu kämpfen und ihre Entscheidungen nicht von anderen abhängig zu machen.
2018 eröffnete sich die Möglichkeit nach Barcelona zu gehen, um dort Auslandserfahrung zu sammeln. Diese Chance ergriff ich sofort und nun lebe ich bereits seit 2 Jahren hier. Ich habe mich während dieser Zeit nicht nur in die traumhaft schöne Stadt, das Meer und die Kultur verliebt, sondern auch in meinen deutschen Freund, mit dem ich seitdem Spanien entdecke.
Im Laufe des Jahres entwickelte ich während der Corona bedingten Kurzarbeit eine neue Leidenschaft. Die neu gewonnene Zeit habe ich nämlich dazu genutzt, Videos zu drehen, um meiner Community Barcelona so zu zeigen, wie ich es die letzten 2 Jahre erleben durfte. Abseits vom Touristenrummel und mit Informationen, die vielleicht nicht in jedem Reiseführer stehen, entwickelte ich so auch mein E-Book „Barcelona Secret Spots“ mit ganz vielen Geheimtipps, welches ich nach Aufhebung der Reisewarnung veröffentlichen möchte. Mit meiner Marke „Journeystogo“ möchte ich Menschen darüber hinaus beraten, ihren Traum vom Leben im Ausland zu realisieren. Dabei sollen meine eigenen Erfahrungen und meine Leidenschaft die Grundlage für authentische Webinare sein.
Es gibt keinen vorgeschriebenen Weg, den ein Mensch gehen muss, auch wenn uns ein Teil der Gesellschaft manchmal genau dieses Gefühl vermittelt. Du kannst dir deine ganz eigene Welt erschaffen, in der du gerne leben möchtest. Dafür gilt es viel Mut aufzubringen und aus der Komfortzone auszubrechen. Dann, davon bin ich überzeugt, können wunderbare Dinge passieren!

Mein Instagram