• Kommunikationsdesign-Studentin
  • Feministin
  • Empowerment

EMILIANA MOANA

22 Jahre, Nordrhein-Westfalen common welfare | creative & arts | fashion & beauty

Da ich super gerne und viel quatsche, fällt es mir schwer alles kompakt zusammenzufassen aber: Here we go! 

Hallo ihr lieben Menschen. Ich bin Emiliana Moana, 22 Jahre alt, studiere Kommunikationsdesign, komme aus dem Pott und möchte mich für Feminismus und gegen Rassismus einsetzen!

Ich liebe Mode und kreativen Stuff, ja ich würde mich als ziemlich facettenreich beschreiben.

Früher habe ich in die Freundebücher bei dem Feld „Traumberuf“, Moderatorin reingeschrieben. Diesen Traum verfolge ich seitdem ich klein bin und wenn mich Menschen fragten, warum ich denn in die Öffentlichkeit wollen würde, wars nicht, weil ich berühmt sein möchte oder in ner Limo rumfahren will, nein, meine Antwort war immer schon: „weil ich eine Meinung habe und diese Teilen möchte.“

Das hat sich auch 15 Jahre später nicht geändert. Ich habe Praktikas beim Radio und beim Fernsehen gemacht, mich dann entschlossen, Kommunikationsdesign zu studieren, weil ich weiß, dort kann ich meine Meinung kundtun und mich entfalten. Nun möchte ich, mit Miss Germany einen Schritt weiter gehen, gemeinsam, als Community. Da ich 2020 selber Opfer eines rassistischen Vorfalls wurde und dieser Vorfall mich extrem geprägt hat, habe ich für mich persönlich entschlossen, wie ich mit dem passierten Geschehen umgehen werde: ich möchte öffentlich aufklären und Menschen für gewisse Themen sensibilisieren. Problemthemen wie Rassismus, Sexismus, Ungleichheit, Antifeminismus haben meiner Meinung nach noch lange nicht genug Aufmerksamkeit bekommen, deswegen bin ich hier. Ich möchte mich nicht als schwarze Person und vor allem nicht als schwarze Frau verstecken oder gar angst haben müssen.

Mein Instagram