Ausstattung: C&A
Styling: Famous Face Academy mit TIGI Copyright Foto: Tobias Dick

Cynthia Junghanns

29 Jahre, 176 cm Activity & Health // Food // Travel & Nature

„Geht nicht, gibts nicht! – Du musst nur wollen.
Dieses Motto begleitet mich schon mein gesamtes Leben und hilft mir in allen Lebenslagen, meine Ziele zu verwirklichen und sportliche sowie berufliche Herausforderungen zu bewältigen.

Mit meiner Teilnahme bei Miss Germany möchte ich Frauen ermutigen, selbstbewusster durch ihr Leben zu gehen, an sich zu glauben und sich für neue Dinge zu öffnen, denn: Man kann alles erreichen, wenn man nur will! Besonders wir Frauen geben unsere Ziele oft zu schnell auf und unterschätzen unser Potential!
Wir lassen uns häufig verunsichern und von außen beeinflussen. Anstatt stolz auf uns zu sein, vergleichen wir uns mit anderen und schaffen eine tiefe und unnötige innere Unzufriedenheit. Wir sehen uns als Konkurrentinnen – dabei sollten wir uns gegenseitig inspirieren und helfen, unsere Träume zu verwirklichen.

Ich bin überzeugt: In jeder von uns steckt eine Miss Germany – unabhängig, mutig, stark. Lasst uns gemeinsam wachsen!“

Mein Instagram

Energiegeladen. Zielorientiert. Willensstark. Und immer für eine Überraschung gut.

Meine Freunde beschreiben mich als einen bodenständigen, positiven und kontaktfreudigen Menschen, der immer bereit ist die „extra Meile“ zu gehen. In meinem Fall wird das Gehen auch gerne mal zum Laufen – denn ich bin Sportlerin aus Leidenschaft. Insbesondere lange Distanzen sind mein Steckenpferd und ich habe schon einige Marathon-Ziellinien überquert. Darüber hinaus bin ich Triathletin, die aktuell für die IRONMAN-Distanz trainiert.

Was heute fester Bestandteil meines Alltags ist, war vor wenigen Jahren alles andere als selbstverständlich. Damals konnte ich noch keine 3km joggen und bin bei meinen ersten Kraul-Versuchen im Wasser fast „untergegangen“. Aber hey, der Gedanke „geht nicht, gibt’s nicht!“ begleitet mich schon mein gesamtes Leben und hilft mir in allen Lebenslagen, meine Ziele zu verwirklichen und sportliche Herausforderungen zu bewältigen.

Auch beruflich profitiere ich von diesem Mindset – seitdem ich 2015 mein Masterstudium in Finance abgeschlossen habe, arbeite ich als Vertrieblerin bei einer Großbank und strukturiere dort Außenhandelsfinanzierungen für multinationale Unternehmen. Ich mag es, Verantwortung zu übernehmen und mich neuen Herausforderungen zu stellen.

Jenseits von Business-Dress und Laufschuhen tobe ich mich gerne kreativ aus – z.B. bei gesunden Kuchen-Experimenten in meiner Küche – und liebe es, meine Akkus beim Reisen aufzuladen. Auch hier bin ich für jedes Abenteuer zu haben – egal, ob im Surfcamp am Meer oder bei Schneeschuh-Touren in den Bergen. Hauptsache raus in die Natur und die unterschiedlichsten Kulturen unserer Welt kennenlernen! Ich habe das Glück, bereits viel von der Welt gesehen haben zu dürfen – am meisten geprägt hat mich dabei eine 6 wöchige-Rundreise quer durch die Sahara während meiner Kindheit. Diese Eindrücke begleiten mich bis heute und halten mir täglich vor Augen, dass uns die einfachsten und kleinsten Dinge bereits glücklich und zufrieden machen!

Mit meiner Teilnahme bei „Miss Germany“ möchte ich Frauen ermutigen, selbstbewusster durch ihr Leben zu gehen, an sich zu glauben und sich für neue Dinge zu öffnen – denn: man kann alles erreichen, wenn man nur will! Besonders wir Frauen geben unsere Ziele oft zu schnell auf und unterschätzen unser Potential. Wir lassen uns häufig verunsichern und von Außen beeinflussen. Anstatt stolz auf uns zu sein, vergleichen wir uns mit anderen und schaffen eine tiefe und unnötige, innere Unzufriedenheit. Wir sehen uns als Konkurrentinnen – dabei sollten wir uns gegenseitig inspirieren und helfen, unsere Träume zu verwirklichen. Ich bin überzeugt: in jeder von uns steckt eine Miss Germany – unabhängig, mutig, stark. Lasst uns gemeinsam wachsen!