Ausstattung: C&A
Styling: Famous Face Academy mit TIGI Copyright Foto: Tobias Dick

Chiara Stock

22 Jahre, 174 cm Creativity & Entrepreneur // Better Tomorrow & Sustainability // Fashion & Style

Gudee, wie man so schön in Hessen sagt!
Der Ursprung von frischer Grüner Soße und genussvollen Apfelwein, genau diese Ecke ist meine Heimat. In einem idyllischen, kleinen Dorf bin ich aufgewachsen und schon damals so oft ich konnte in die näheren Städte geflüchtet. Ich wollte immer so viel wie möglich erleben, neue Leute kennenlernen und immer wieder fremde Ecken erkunden.

Für alle die mich kennen wahrscheinlich nichts Neues, denn ich bin ständig unterwegs und immer voller Energie und Tatendrang! Ich liebe es neue Sachen auszuprobieren und die nächsten Ideen die mir im Kopf schwirren in die Tat umzusetzen.
Denn obwohl ich Wirtschaftswissenschaften studiere, liebe ich es mich in kreative Ideen zu stürzen! Meine Leidenschaft für Design und Kleidung hat schon mit 10 Jahren angefangen. Ich wollte immer unbedingt Designerin werden und so hatte meine Mum mir schon früh die Möglichkeit eröffnet in die Nähschule zu gehen. Im Laufe der wilden, rebellischen Teenager-Jahre hat sich dann meine kreative Ader zurückgezogen. Erst bei meinem Auslandssemester in der wunderschönen Stadt Montpellier, bei der ich viel über mich selbst gelernt habe, blühte meine künstlerische Seite wieder auf.

Wieso bin ich bei Miss Germany 2021? Vermutlich erstens durch Zufall und zweitens möchte ich meine Energie und Ideen den Menschen näher bringen. Ihnen zeigen wie schön das Gefühl ist, etwas selbst zu gestalten und wie stolz man danach auf sich sein kann. Für mich ist es der perfekte Ausgleich zwischen Uni, zwei Jobs, meinen Freunden und Sport.
Gerade meine junge Generation vergisst schnell was es bedeutet kreativ zu sein und handwerkliche oder künstlerische Sachen auszuprobieren. Dabei ist es so einfach und macht so viel Spaß!

Was dabei genauso wichtig ist, ist das Thema Nachhaltigkeit in dem Ganzen, gerade jetzt sollten wir mit viel Vorsicht unseren Massenkonsum betrachten. Was bringt es uns jede Saison neue Klamotten zu kaufen, die unsere Umwelt zerstören, wobei wir jungen Leute viel zu oft unser letztes Geld dafür ausgeben und dabei in Zeiten von Corona sowieso Langeweile an der Tagesordnung steht? Also ran an die Nähmaschine, schnappt euch Stricknadeln, nehmt den Pinsel wieder in die Hand und auf gehts. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten.
Genau diese Message möchte ich in der Welt weiter verbreiten, natürlich noch viel mehr als das, aber die Kernaussage hier sollte lauten: Macht etwas was euch erfüllt und glücklich macht, tut dabei etwas gutes für euch und gleichzeitig für die Umwelt und für zukünftige Generationen.

Genug gebabbelt, ich freue mich über jeden, der mich auf meinem Weg bei Miss Germany unterstützt und bin jetzt schon unendlich dankbar für alles!

Kind heart. Fierce mind. Brave spirit.

EURE CHIARA

Mein Instagram