Ausstattung: C&A
Styling: Famous Face Academy mit TIGI Copyright Foto: Tobias Dick

Antonia Damisch

20 Jahre, 168 cm Activity & Health // Fashion & Style // Travel & Nature

Hallo liebe Community,
ich bin Antonia Damisch, 20 Jahre alt und komme aus dem wunderschönen Vogtland in Sachsen. Mein bisheriges Leben wurde größtenteils durch den Sport bestimmt, denn ich habe 10 Jahre lang Schwimmen als Leistungssport betrieben. Ich bin mehrfache sächsische Junioren Meisterin und mein persönlich größter Erfolg ist der Vizetitel bei der Süddeutschen Meisterschaft, sowie Platz 5 bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften. Um diese Erfolge zu erzielen bin ich mit Beginn der fünften Klasse von zu Hause nach Chemnitz in ein Sportinternat gezogen. Diese Zeit hat mich sehr geprägt und zu dem Menschen gemacht, der ich heute bin. Vor allem ehrgeizig und fair. Ich habe gelernt bei allen Dingen im Leben an mich zu glauben, für meine Ziele zu kämpfen und alles dafür zu geben, sie zu erreichen.
Momentan studiere ich Allgemeine und Digitale Forensik im dritten Semester und mein Traum wäre es später einmal beim Aufklären von Verbrechen zu helfen, da ich sehr nach Gerechtigkeit strebe. Nach wie vor verbringe ich viel Zeit mit Sport. Ich liebe sämtliche Wassersportarten, Snowboarden und Fitness. Zudem hat das Reisen bei mir einen hohen Stellenwert und ich strebe nach meinem Bachelorabschluss eine Weltreise an. Dieses klassische Fernweh ist ein starkes Gefühl in mir, denn die Welt hat so viel zu bieten. Dabei inspirieren mich sowohl die Einheimischen als auch die fremden Kulturen.

Bei Miss Germany habe ich mich durch Zufall beworben und das neue Konzept überraschte mich sehr positiv. Ich finde es wichtig, das sich das gesellschaftliche Bild der Frau von dem klassischen Schönheitsideal entfernt und sich zur selbstständigen sowie auch charakterstarken Persönlichkeit weiterentwickelt. Anstatt uns ständig zu vergleichen oder äußerlich zu kritisieren, sollten besonders wir Frauen, uns unterstützen und gegenseitig empowern. Feel the Difference.

Zum Schluss habe ich noch eine sehr persönliche Botschaft, die ich durch Miss Germany gern verbreiten möchte. Dank meinem persönlichen Bezug zum Schwimmen will ich darauf aufmerksam machen, wie wichtig es ist, das Kinder schwimmen können. Immer mehr Kinder und auch Erwachsene haben diese Fähigkeit nicht, da sie zum Teil einfach nie die Möglichkeit hatten, es zu erlernen. Ich selbst habe während meiner Abiturzeit mit Kindern dahingehend trainiert und konnte so das weitergeben, was ich als Leistungssportlerin gelernt habe. Es ist wichtig, dies in jungen Jahren zu erlernen, wenn noch jede Bewegung einfach in Fleisch und Blut übergeht.

Ich möchte mich ganz herzlich für eure Aufmerksamkeit bedanken und wünsche euch allen viel Spaß beim Voten.
Eure Antonia.

Mein Instagram