Ausstattung: C&A
Styling: Famous Face Academy mit TIGI Copyright Foto: Tobias Dick

Anja Kallenbach

33 Jahre, 170 cm Activity & Health // Fashion & Style

„Ich bin stolz darauf, ein Teil der Miss Germany-Community zu sein und somit das neue Konzept unterstützen zu dürfen. Mit meiner starken Persönlichkeit kann ich jetzt auf einen abwechslungsreichen, spannenden und manchmal auch holprigen Lebensweg zurückblicken.
Die Bilder von mir sind nur ein kleiner Einblick in mein Leben und meine Leidenschaften, denn um meine Hobbys, Interessen, Erlebnisse und Vorhaben aufzulisten, würde das definitiv nicht ausreichen.
Ich bin ein Mensch, der gerne alles ausprobiert, neugierig ist und jede Minute seines Lebens genießt, und genau das ist es, was ich nach draußen tragen möchte. Das Leben ist einfach zu kostbar, um Angst vor neuen Herausforderungen und Situationen zu haben.
Aus Tiefschlägen Kraft schöpfen, nicht alles negativ sehen und auf die Menschen links und rechts von einem achten. Das bin ich!

Dies wurde mir bereits mit Anfang 20 klar, als ich Führungskraft von einem großen Team wurde. Ich stellte mich der Herausforderung und wurde mit Berufserfahrung, Verantwortungsbewusstsein und Dankbarkeit belohnt. Mit meinen gesammelten Erfahrungen im Leben, im Beruf, als Mutter, als Freundin, Frau und lebensbejahender Mensch, möchte ich nun Vorbild sein und andere mit Lebensfreude und Mut anstecken.
„Alles unter einen Hut!“ Geht nicht? Geht doch! Mit Familie und Freunden, welche mir den nötigen Rückhalt geben, wenn Mutti wieder mit dem Kopf durch die Wand will.
Ich bin dankbar für jede Art und Weise der Unterstützung, welche ich auf dem Weg bis hierher von so vielen Leuten bekam. Sensationell!
Es ist nie zu spät, seine Träume zu verwirklichen.“

Mein Instagram

Authentisch, wild und aufgeschlossen…so beschreiben mich meine Freunde.

Als ich erfahren habe dass bei Miss Germany nicht nach der perfekten, sondern nach der „besonderen“ Frau gesucht wird, habe ich mich angesprochen gefühlt.

In meinem Leben habe ich schon einige Hürden überwinden müssen. In meiner Teenagerzeit war mir der schulische Weg zu eintönig und zu vorgegeben.
Fazit war, dass ich die 9. Klasse mit dem Hauptschulabschluss verlassen habe.
Jedoch habe ich für mich erkannt, dass man eingeschlagene Wege jederzeit ändern kann.

Nachdem ich mein Betriebswirtschafts Studium souverän absolviert habe, war ich leidenschaftlich gerne Geschäftsführerin in einem Einzelhandelsunternehmen.

Ein guter Ausgleich zum Job ist für mich das Mountainbiken, für mich ein Hobby für meinen Partner sein Beruf. Seit 10 Jahren führen wir erfolgreich zwei Bikeshops.

Nachdem 2013 und 2015 unsere Mädels auf die Welt kamen haben wir auch unsere Reiselust nicht verloren.
Ob nah oder fern, unsere Mädels sind immer an unserer Seite.

Meine Freizeit gestaltet sich, wenn es die Zeit erlaubt, sehr actionreich. Im Enduro und Downhill fahren gehe ich richtig auf! … Ja… Furchtlos: das bin ich! Und warum? Weil ich immer positiv denke und an mich glaube.

Ein weiteres Hobby von mir ist Volleyball spielen, das ich früher im Verein, heute lieber mit Freunden im Schwimmbad spiele.
Im Winter halte ich mich mit Snowboarden fit und mache die Pisten unsicher.
Wenn mal kein Schnee liegt, findet ihr mich im Fußballstadion. Als aktives Mitglied in einem großen, deutschen Fußballclub fieber ich meiner Mannschaft gerne zu.

Mit dem Modeln habe ich spät angefangen.
Ich habe mir diesen Traum erst nach der Geburt meiner Töchter verwirklicht. Zu diesem Zeitpunkt war ich bereits 27 Jahre alt. Es ist also nie zu spät seine Träume zu verwirklichen.

Unterstützung und Rückhalt geben mir auch meine Freundinnen. Wir sind ein bunter Haufen von 33 Mädels, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Wir unternehmen sehr viel gemeinsam, ob auf Partys, Städtetrips oder Konzerten.

Ich möchte ein Statement setzen und allen Frauen da draußen sagen das sie alles machen und umsetzen sollen was sich gut anfühlt egal wie alt man ist, egal wie man aussieht, egal was andere sagen.

Grüße eure Anja