Ausstattung: C&A
Styling: Famous Face Academy mit TIGI Copyright Foto: Tobias Dick

Amelie Fiebach

23 Jahre, 169 cm Creativity & Entrepreneur // Better Tomorrow & Sustainability // Travel & Nature

„Hey ihr Lieben!

Mein Name ist Amelie Fiebach, ich bin 23 Jahre alt und wohne zurzeit im Herzen Kiels.
Aufgewachsen bin ich auf dem Land, wo meine Familie gemeinsam mit Kühen und Hühnern auf einem Resthof lebt. Für mich ist das einer der schönsten Orte auf Erden. Bin ich mal gestresst, hilft es mir immer, Zeit auf dem Land zu verbringen. Auch sportliche Aktivitäten führe ich am liebsten an der frischen Luft aus.
Ich bin ein kleiner Zappelphillip und muss immer in Bewegung sein. Ob Joggen, Radeln, Fitness oder 20 km Hindernisläufe durch den Schlamm: Ich bin immer in Action! Meine Mama hat schon früh gesagt: „Amelie ist so ein richtiger Spring-ins-Feld!“
Neben sportlicher Betätigung lebe ich mich gern kreativ aus. Schon als Kind wurde mir das Nähen beigebracht und durch meinen Papa habe ich schon früh in der Werkstatt gebastelt. Ich liebe zum Beispiel alte Schätze vom Sperrmüll, die ich restaurieren kann. Was ich mir vornehme, muss ich immer sofort umsetzen, vor allem wenn es um kreative Dinge geht. Aber auch sonst bin ich sehr ehrgeizig.

Mein Freund, mit dem ich nun schon fast 7 Jahre zusammen bin, sagt immer, dass ich zwei Seiten habe: Die eine Seite ist die, dass ich es liebe, mich handwerklich zu betätigen und mir die Hände schmutzig zu machen. Auf der anderen Seite genieße ich es total, mich schick zu machen. Es kommt nicht selten vor, dass ich mich mehrmals am Tag umziehe. Dafür werde ich regelmäßig veräppelt. Ich hatte immer schon den Drang, individuelle Kleidungsstücke zu tragen und dadurch, dass es mir als Kind nicht möglich war, viel Kleidung zu kaufen, wurde ich kreativ und gestaltete aussortierte Kleidung um. Das mache ich auch heute noch. Secondhand-Klamotten finde ich einfach toll! Sie tragen alle eine Geschichte in sich und sind eine Gegenpol der Fast Fashion Industrie.
Das Thema Nachhaltigkeit nimmt in meinem Leben einen immer größer werdenden Bereich ein. Ob pflanzliche Ernährung oder nachhaltig produzierte Kleidung. Ich bin (noch) keine Expertin auf dem Gebiet, jedoch denke ich, dass sich jede/r mit der Thematik auseinandersetzen sollte, damit auch unsere Enkelkinder noch etwas von dieser wunderschönen Erde haben und kein Lebewesen Leid erfahren muss. (Mir wird nachgesagt, ich sei immer bemüht, dass es allen gut geht.)

Zurzeit studiere Sportwissenschaften und Textil + Mode. Darin kann ich meine beiden Leidenschaften vereinen. Neben dem Studium arbeite ich als Model, was mir riesig viel Spaß bring! Ich hätte nie gedacht, dass ich jemals als Model arbeiten könnte. Aber was ich im Leben gelernt habe ist, dass jeder Mensch auf seine individuelle Art und Weise schön ist. Ich finde, dass jede Persönlichkeit ein Kunstwerk ist und ich würde mir wünschen, dass dies von jedem/jeder Einzelnen erkannt wird. Wer von Innen schön ist, strahlt dies auch aus. Wir müssen uns nicht hinter einer dicken Lage Schminke verstecken, denn wir alle sind bereits schön! Es ist völlig normal, kleine Makel wie Pickel, Narben oder Dehnungsstreifen zu haben. Das einzige, das es „unnormal“ macht, ist das gesellschaftliche Denken. Also warum nicht einfach umdenken?
Ich stehe für Natürlichkeit und Positivität. Alles, was uns im Leben widerfährt, hat einen Grund und bringt immer auch Gutes hervor. Ich möchte meine Leichtigkeit an die Menschen bringen und jede/n mit meiner guten Laune anstecken. So lebt es sich viel schöner!
Sonnige Grüße,
Amelie

Mein Instagram