Tamaris
x
Miss Germany

Die Suche nach einzigartigen Persönlichkeiten geht weiter!

Wir glauben an echte, authentische Frauen und ihre Geschichten! Unsere Schuhe verkörpern diesen Glauben schon immer und wir sind davon überzeugt, dass jede Frau ihre verschiedenen Facetten hervorheben sollte. Denn wir feiern die Einzigartigkeit jeder Frau!

Bühne frei für eine Vielzahl authentischer, herzlicher und spannender Geschichten!

Für die neue Schönheit: Tamaris und Miss Germany eint eine gemeinsame Mission – „Empowering authentic women“. Wir wollen vor allem eines: echten Frauen und ihren Geschichten eine Bühne schenken!

Mit Miss Germany im letzten Jahr hat alles begonnen, parallel hat sich Tamaris mit seiner „Wer ist Julia?“-Kampagne und der daraus resultierenden „Wer bist du?“-Kampagne auf die Suche nach einzigartigen Persönlichkeiten und Geschichten mit ihren Herzensmenschen gemacht – genau diese Suche wird dieses Jahr nun bei Miss Germany fortgeführt. Wie könnten die Missionen von Tamaris und Miss Germany idealer zueinander passen?

Im Fokus steht für Tamaris nicht das perfekte Lächeln, das eingeübte Winken oder ein sportlicher Körper. Gefragt sind echte, sich selbst bewusste Charaktere, die etwas zu erzählen haben. Denn Schönheit ist mehr als nur Optik, Schönheit ist vielseitig – genau wie Tamaris. Mit einer außergewöhnlichen Modellbreite bietet die beliebte Schuhmarke jeder Frau einen passenden Schuh, der ihre Persönlichkeit perfekt unterstreicht und ihr dabei hilft, sie selbst zu sein.

Die Grundwerte, die hinter dem Imagewandel von Miss Germany stecken, entsprechen dem Blick von Tamaris auf die Individualität und den Charakter jeder Frau: keine Definition über Stereotypen mehr, sondern Persönlichkeiten im Mittelpunkt.

„Wir möchten Frauen das Gefühl geben, besonders zu sein – durch unsere Schuhe und durch authentische Protagonistinnen in unserer Kampagne. Frauen wie du und ich, wie sie, wie wir alle – weil wir einzigartig sind!“ – Cathleen Burghardt, Head of Marketing bei Tamaris, über den Kern der Kooperation und Hintergrund der Kampagne.

Und wer bist du?