Dir gefällt dieser Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Wie du unnötige Ausgaben im Urlaub vermeidest

Viele schreiben Anfang des Jahres „Mehr reisen“ auf ihre Bucketlist. Es scheitert aber häufig am Geldbeutel, der das Reisen einfach nicht zulässt. Aber hast du dich einmal gefragt, wie viele Ausgaben du hast, die du vermeiden könntest, besonders wenn es um das Reisen geht?

Flug

Klar, wenn es weiter weg gehen soll, ist eine Reise mit dem Flugzeug die einfachste Art und Weise an das Reiseziel zu kommen. Vergleiche am besten vor deiner Buchung auf verschiedenen Websites die Flüge zu deiner Traumdestination miteinander. Es wird empfohlen, den Flug bereits 10 Wochen vor Abflug zu buchen. Grundsätzlich sind die Flüge im Januar und Februar am kostengünstigsten, da sie außerhalb der Saison sind. Auch der November bietet sich für eine günstige Reise an. Achte bei der Buchung auch auf Frühbucherrabatte und Last-Minute-Schnäppchen. Auch die Tageszeit, zu der du deinen Flug buchst, kann einen Einfluss auf den Preis haben.

Unterkunft

Wenn du wirklich Geld sparen möchtest, solltest du dich auch nach einer Unterkunft außerhalb eines Hotels umsehen. Mittlerweile gibt es in nahezu jeder Stadt Ferienwohnungen in verschiedensten Preissegmenten. Luxuriöse Wohnungen gibt es bereits für einen kleinen Groschen – wer braucht schon ein winziges Hotelzimmer, wenn er eine ganze Wohnung für sich selbst haben kann?!

Essen

Einfach mal eine Pause vom stressigen Berufsleben im Urlaub machen – selbstverständlich gehört auch das Essen gehen dazu. Auch hier kannst du sparen, indem du das Internet nach Gutscheinen oder Rabattaktionen absuchst. Schaue bei der Wahl deines Restaurants danach, dass es nicht in der Nähe von typisch-touristischen Hotspots ist. Restaurants neigen dazu, höhere Preise in der Nähe von touristischen Attraktionen für ihre Speisen zu verlangen. Ein Restaurant außerhalb des Trubels schont also nicht nur deinen Geldbeutel, sondern sorgt auch für Entspannung und kann zudem noch als echter Geheimtipp überzeugen.

Wenn du eine Ferienwohnung haben solltest, kannst du natürlich auch dort kochen. Am besten gehst du direkt am Ankunftstag einkaufen und planst deine Mahlzeiten, um so Geld zu sparen.

Shopping

Wer war nicht während seiner Reise in der ein oder anderen Shoppingmall. Unterschiedlichste Läden reihen sich aneinander und haben eine riesige Angebotsbandbreite. Hier lässt sich nicht wirklich Geldsparen, wenn man etwas aus dem Urlaub mitbringen möchte. Durchsuche daher lieber das Internet nach Märkten und vor allem echten Locals. Night Markets empfehlen sich hier besonders, denn man schlendert am Abend durch die Straßen und Gassen der Stadt. Dekorationsartikel, Taschen, Schuhe, Kleidung oder aber Essen – es gibt viel zu sehen und zu entdecken.

Kreditkarte

Wenn es ins Ausland geht, ist eine Kredite ebenso ein Urlaubsbegleiter, wie die Kamera oder die Sonnencreme. Achte bei dem Abschluss der Kreditkarte darauf, dass keinerlei versteckte Kosten durch das Abheben von Bargeld im Ausland entstehen.

Hast du weitere Tipps, damit man bei seinem nächsten Urlaub Geld sparen kann? Lass es uns wissen und poste ein Bild mit deinen Tipps mit den Hashtags #MGinspo und #letsMG auf Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Partner
Immer die aktuellsten News direkt in dein Postfach!