Chat with us, powered by LiveChat

Rosalie
Weigand

27 Jahre

Über mich

Hallo, mein Name ist Rosalie.
Ich möchte Frauen zeigen, wie sie gebildet und vielseitig ihren selbstbestimmten Weg gehen können, wie sie lernen können, jede Facette ihrer Persönlichkeit zu zeigen und sich mehr zuzutrauen. Ich bin in der Weiterbildung zur Psychotherapeutin und promoviere zum Thema „ästhetische Wahrnehmung des Menschen“. Außerdem bin ich im Turniertanz aktiv und als Model tätig. Ich habe den Eindruck, dass Frauen von heute immer noch so vielen einschränkenden Gedanken unterworfen sind.
…weiterlesen

Folge Rosalie

Über mich

Hallo, mein Name ist Rosalie.
Ich möchte Frauen zeigen, wie sie gebildet und vielseitig ihren selbstbestimmten Weg gehen können, wie sie lernen können, jede Facette ihrer Persönlichkeit zu zeigen und sich mehr zuzutrauen. Ich bin in der Weiterbildung zur Psychotherapeutin und promoviere zum Thema „ästhetische Wahrnehmung des Menschen“. Außerdem bin ich im Turniertanz aktiv und als Model tätig. Ich habe den Eindruck, dass Frauen von heute immer noch so vielen einschränkenden Gedanken unterworfen sind. Das sehe ich bei meinen Patientinnen, sehe es aber auch in der Wissenschaft. Häufig habe ich zum Beispiel das Gefühl, dass gebildete Frauen fürchten, nicht ernst genommen zu werden, wenn sie Wert auf ihr Äußeres legen und sich wohl in ihrem Körper fühlen. Ich möchte als Miss Germany Frauen dazu inspirieren, sich nicht zurückzunehmen und sich nicht in Schubladen hineinpressen zu lassen. Ich möchte zeigen, dass man als Frau scheinbar unvereinbare Dinge vereinen kann, dass Dinge wie hohe berufliche und akademische Ziele und Schönheit nebeneinanderstehen können. Man muss sich nicht schämen, wenn man auch mal Freude an Äußerlichkeiten hat. Man darf darauf bestehen, ernst genommen zu werden, auch wenn man sich weiblich zeigt. Für mich besteht ein modernes Frauenbild aus der Integration von „klassisch weiblichen“ und „klassisch männlichen“ Persönlichkeitsanteilen: Frauen (und Männer) sollten gleichzeitig unerschrocken und ehrgeizig, feinfühlig und sinnlich sein dürfen. Jeder Mensch sollte den Mut und die Möglichkeit haben, alle Aspekte seiner selbst verwirklichen zu können. Dafür möchte ich als Miss Germany stehen. Wenn wir uns trauen, unsere eigene Diversität zu erforschen, können wir auch toleranter gegenüber unseren Mitmenschen werden. Denn wenn wir für uns selbst akzeptieren, dass wir mehr sind als einzelne Eigenschaften, dann können wir das viel schneller auch für andere akzeptieren. Das ist ein Schritt zu einer Gesellschaft mit weniger Diskriminierung. Als Miss Germany möchte ich diesem Ziel gerne näherkommen.

Jetzt voten!

Vote für Rosalie mit 1 bis 10 Herzen.