Dir gefällt dieser Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden!

“Höhle der Löwen“-Investorin, ehemalige Bundestagsabgeordnete und Miss Germany 1977

Als Unternehmerin, Investorin und Miss Germany 1977 dürfen wir Dagmar Wöhrl auch dieses Jahr wieder als Mitglied unserer Jury vorstellen! 

Dagmar ist bereits in diversen Organisationen tätig, die #FemaleEmpowerment unterstützen und fördern. Zudem ist sie selbst ein Vorbild für viele andere Frauen! In der Gründer-Show “Die Höhle der Löwen” ermutigt sie vor allem auch weibliche Gründerinnen dazu, sich nicht “die Butter vom Brot nehmen zu lassen” und zielbewusst nach vorne zu gehen.

Dagmar möchte unseren diesjährigen Kandidatinnen eine häufig unterschätzte Komponente mit auf den Weg geben: Netzwerken ist das A und O für eine erfolgreiche Karriere. Sich als junge Frau Hilfe bei erfahrenen Frauen zu holen, ist kein Zeichen von Schwäche, hebt Dagmar hervor, sondern ein smarter Move! 

Leider gibt es immer noch Barrieren in den Köpfen der Gesellschaft, sodass Frauen weniger zugetraut wird als Männern. Das führt dazu, dass Frauen oftmals auch mit weniger Selbstbewusstsein auftreten. Dagmar will genau dieses Denken so früh wie möglich aufbrechen und bereits jungen Frauen beibringen, sich auch in neuen und schwierigen Situationen durchzusetzen! 

Auch als Mitglied im „Club Europäischer Unternehmerinnen“ setzt sie sich dafür sein. Hier wird jungen Gründerinnen Raum gegeben, um sich mit erfahrenen Unternehmerinnen auszutauschen und Synergien zu bilden! Sie möchte, genau wie wir von Miss Germany, diesen jungen Frauen eine Bühne geben, auf der sie sich mutig und selbstbewusst mit ihrer ganz eigenen Mission und Geschichte präsentieren können!

Wir freuen uns sehr darüber, dass Dagmar am 27. Februar 2021 beim Finale im Europa-Park dabei ist.

Warum passt Miss Germany zu dir?Warum passt Miss Germany zu dir?

Als ich 1977 zur Miss Germany gewählt wurde, war das für mich ein großer und wichtiger Schritt. Neben dem Preisgeld durch die Auszeichnung, womit ich auch ein Teil meines Jura-Studium finanzieren konnte, habe ich damals mein erstes eigenes Auto gewonnen. Das machte mich unglaublich stolz. Für mich ging es 1977, nicht so wie heute, nur um die äußere Schönheit. Heute geht um mehr Echtheit, Selbständigkeit, Vielfalt, Hilfsbereitschaft, Nachhaltigkeit, Weltoffenheit, Mut, Stärke und Familie. Mit diesen Attributen sollte man sich identifizieren

Was bedeutet Female Empowerment für dich?Was bedeutet Female Empowerment für dich?

Ich bin in diversen Organisationen tätig, die Female Empowerment unterstützen und fördern. Für mich bedeutet es, dass wir uns als Frauen weniger als Solisten sehen sollten, sondern als grosses starkes Orchester. Leider gibt es immer noch so viele alte Barrieren in den Köpfen unserer Gesellschaft, dass Frauen weniger zugetraut wird als Männern. Daher treten viele Frauen weniger selbstbewusst in der Geschäftswelt auf. Dies gilt es ganz früh aufzubrechen und bereits jungen Mädchen beizubringen, sich auch in schwierigen Situationen durchzusetzen. Frauen neigen oft dazu, sich kleiner zu machen als sie sind. Daher finde ich es besonders schön diesen jungen Kandidatinnen eine Bühne zu geben, auf der Sie sich mutig und selbstbewusst präsentieren können.

Was macht dich als Mensch und als offizielle Miss Germany-Jurorin aus?

Als Frau liegt mir natürlich die Förderung von jungen Frauen besonders am Herzen. Deshalb unterstütze ich auch außerhalb von „Die Höhle der Löwen“ eine Vielzahl von Frauenförderprogrammen und ermutige vor allem weibliche Ideengeber dazu, sich nicht die Butter vom Brot nehmen zu lassen und zielbewusst nach vorne zugehen. Ich bin unter anderem Mitglied im „Club Europäischer Unternehmerinnen“, die sich genau dies auf die Fahne geschrieben haben. Hier finden vor allem junge Gründerinnen Raum, um sich mit erfahrenen Unternehmerinnen auszutauschen und Synergien zu bilden. Als Jurorin bei der Miss Germany-Wahl, möchte ich den Frauen die Möglichkeit bieten, den Contest als Sprungbrett in eine erfolgreiche Karriere zu nutzen.

Wie möchtest du die Kandidatinnen auf ihrem Weg unterstützen?

Netzwerken ist das A und O für eine erfolgreiche Karriere. Wir Frauen haben hier eindeutig Nachholbedarf. Es gilt, unsere Stärken zu bündeln, um so erfolgreicher im Haifischbecken der Gründerszene und Männerdomänen aufzutreten. Hierbei bin ich gerne unterstützend tätig. Sich als junge Frau Hilfe bei erfahrenen Frauen zu suchen, ist kein Zeichen von Schwäche, sondern ein smarter Move, um den eigenen Zielen und Träumen näher zukommen. Meine Erkenntnisse, die auch auf eigenen Fehlern beruhen, gebe ich gerne weiter und hoffe so, eine Unterstützung für junge Frauen zu sein, die diese Hürden noch vor sich haben.

 

Erfahre noch mehr über Dagmar und begleite sie durch ihren Alltag. Folge ihr auf Instagram!

Zu Dagmars Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Partner
Immer die aktuellsten News direkt in dein Postfach!