Dir gefällt dieser Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Ehe für alle

Diese Woche geht es vermehrt um das Thema Gleichberechtigung. Heute mit dem Fokus der gleichgeschlechtlichen Ehe.

Noch vor ein paar Jahren durften gleichgeschlechtliche Paare nicht die Ehe miteinander eingehen – vielmehr sprach man von einer eingetragenen Lebenspartnerschaft. Damit wurde jedoch der Lebenspartner nicht gleichbedeutend zum Ehepartner. 

Seit 2017 gilt nun aber, dass eine Eheschließung nicht nur für verschiedengeschlechtliche Paare, sondern auch für gleichgeschlechtliche Paare möglich ist – ein weiterer und wichtiger Schritt zur Gleichberechtigung aller Menschen.

Viele Menschen feiern ihre Eheschließung mit einer Hochzeit. Man versammelt die Liebsten an einem Ort, um die Liebe zu zelebrieren und den Bund der Ehe einzugehen. In diesem Zusammenhang ist auch die Religion und eine kirchliche Trauung oftmals ein wichtiger Faktor. Eine kirchliche Trauung gleichgeschlechtlicher Paare ist in der evangelischen Glaubensgemeinschaft weitestgehend mit anderen Eheschließungen gleichzustellen. Andere Religionen sehen diese Thematik differenziert. 

Paare, die zuvor in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft lebten, können diese zu einer Ehe umtragen lassen. 

Der Lesben- und Schwulenverband schreibt, dass es 2019 mehr als 70.000 gleichgeschlechtliche Ehen gab. 

Was die gleichgeschlechtliche Ehe betrifft, scheint Deutschland eines der Vorreiterländer zu sein. Denn in einigen Ländern ist die Homo-, Trans-, Bi- oder Intersexualität immer noch strafbar. 

Wir befinden uns auf dem Weg zu einer Gesellschaft, in der die Gleichberechtigung immer selbstverständlicher wird. Diesbezüglich gibt es noch eine Menge arbeit, allerdings werden immer mehr Schritte in die richtige Richtung getätigt. Denn gerade in Bezug auf diese Thematik ist Fortschritt und Verständnis der Schlüssel für die notwendige Weiterentwicklung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Partner
Immer die aktuellsten Infos in unserem kostenlosen Newsletter!