Chat with us, powered by LiveChat

Jennifer
Farwer

21 Jahre

Über mich

Bei Miss Germany geht es nicht nur um das Aussehen, sondern auch um die Persönlichkeit.
Mein ethnischer Hintergrund als halb Deutsche und halb Filipina hat mich sehr geprägt. 2018 habe ich für 2,5 Monate in Manila (der Hauptstadt) gewohnt. Ein Teil meiner Familie ist zudem noch Selberversorger, die ich dieses Jahr auch besucht habe. Die ärmlichen Verhältnisse, die ich kennenlernte, haben mich sehr geprägt. Meinen Charakter hat es sehr gestärkt und ich schätze das Leben und all die Möglichkeiten in Deutschland sehr. Das würde ich gerne als Miss Germany vermitteln.
…weiterlesen

Folge Jennifer

Über mich

Bei Miss Germany geht es nicht nur um das Aussehen, sondern auch um die Persönlichkeit.
Mein ethnischer Hintergrund als halb Deutsche und halb Filipina hat mich sehr geprägt. 2018 habe ich für 2,5 Monate in Manila (der Hauptstadt) gewohnt. Ein Teil meiner Familie ist zudem noch Selberversorger, die ich dieses Jahr auch besucht habe. Die ärmlichen Verhältnisse, die ich kennenlernte, haben mich sehr geprägt. Meinen Charakter hat es sehr gestärkt und ich schätze das Leben und all die Möglichkeiten in Deutschland sehr. Das würde ich gerne als Miss Germany vermitteln.
Ursprünglich komme ich aus einer Kleinstadt Namens Beckum. Seit ich klein bin, wollte ich Modeln und war sehr ehrgeizig. Ohne Kontakte oder Unterstützung habe ich es geschafft meinen Traum zu verwirklichen. 2017 war ich erfolgreich auf der Fashion Week in Berlin und 2018 war ich, wie oben bereits erwähnt, im Ausland zum Modeln. Ich hatte viele Komplikationen, die ich durchstehen musste. Anfangs hat kaum jemand an mich geglaubt und ich hatte Exklusivverträge, die ich eigenhändig (durch lange Recherchen) gekündigt habe. Auch dies stärkte meinen Charakter und wenn man sich glaubt, kann man vieles schaffen. Das Modeln macht mir Spaß. Mit den langen Arbeitszeiten oder der Wartereien habe ich kein Problem. Ich liebe es in vielen verschiedenen Rollen zu schlüpfen und auch viele verschiedene Persönlichkeiten kennenzulernen.
Die Ernährung spielt auch eine wichtige Rolle in meinem Leben. Ich studiere Lebensmitteltechnologie, schaue gerne Dokumentarfilme und lese Bücher darüber. Mir ist es wichtig zu zeigen, dass Kochen und Backen Spaß macht und man mit wenig Mühe, leckere Gerichte zaubern kann. Mein Motto: Schnell, aber lecker. Ich esse nur einmal im Monat Fleisch und wenig Milchprodukte, wegen der gesundheitlichen, aber auch umweltschonenden Aspekten.
Zu der Umwelt: Ich trenne Müll und nehme überall meine Wasserflasche mit, die ich jederzeit auffüllen kann. Mit kleinen und einfachen Veränderungen kann man vieles für die Umwelt tun. Ich setze mich gerne mit diesem Thema auseinander und möchte Step by Step mit Veränderungen in meinem Alltag dazu beitragen.
Ich liebe Fashion und vor allem Secoundhand Shops. Ich fühle mich wohl in bequemer Kleidung, die man durch einfache Basics und kleinen Highlights aufwerten kann. Gerne würde ich einfache Styling Tipps weitergeben. Trotzdem würde ich nie andere Menschen anhand des Outfits werten. Jeder soll sich wohlfühlen, wie er/sie ist und wie er/sie sich kleidet. Mir geht es allein darum meine Persönlichkeit so zu unterstreichen.
In meinem Leben spielt auch Sport eine große Rolle. Ich probiere gerne Sportarten aus und trainiere regelmäßig. Ich mache Modern Dance, HipHop und Taekwon-Do als Hochschulsport und dazu jogge ich und mache Yoga.
Ich habe auch ein großes Verlangen vieles zu Unternehmen im Leben.
2017 habe ich eine Motorradtour nach Bosnien gemacht und im Allgemeinen bevorzuge ich Roadtrips anstatt normalen Pauschalreisen. Ich gehe gerne Wandern und unternehme allgemein gerne vieles in der Natur.
Natürlich könnte ich noch mehr von mir erzählen, doch ich hoffe, dass dies für den Anfang viel über mich aussagt.
Ich stehe dazu bewusst zu leben, aber auch das Leben zu genießen.

Jetzt voten!

Vote für Jennifer mit 1 bis 10 Herzen.