Dir gefällt dieser Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Schritt für Schritt-Anleitung für den coolen Batik-Look

Auch in diesem Sommer sind Kleidungsstücke im Batik-Look wieder angesagt. Bereits im letzten Jahr kam der Trend erneut auf und ein Hauch Hippie-Chic verschaffte sich Platz in den Geschäften und Kleiderschränken. Die psychedelischen Kringel erinnern an die 60er und 70er Jahre und sorgen für Sommerlaune pur.

Ob zurückhaltende Pastellfarben oder knalligen Eye-Catcher, der Batik-Look sollte diesen Sommer auch in deinem Kleiderschrank nicht fehlen.

Wir zeigen dir, wie du dein individuellen It-Pieces selbstmachst.

 

Für das Tie Dye-Shirt benötigst du:

  • Ein T-Shirt, dessen Schnitt dir gefällt (Material Baumwolle)
  • Jutegarn
  • Tie Dye-Farbe
  • Farb-Fixierer
  • Schere
  • Unterlage
  • Wasser
  • Großen Eimer
  1. Lege zunächst deine Arbeitsfläche ausreichend aus, damit du nicht versehentlich etwas einfärbst.
  2. Wasche dein T-Shirt zuerst ohne Weichspüler, Wäschedesinfektion und Co. in der Waschmaschine.
  3. Nachdem dein T-Shirt getrocknet ist, verknote oder umwickle es mit dem Jutegarn. Es gibt viele verschiedene Muster, die darüber entscheiden, welche Flächen stärker oder schwächer abgedeckt sind. Je straffer das Band ist, desto größer ist der Farbunterschied.
  4. Fülle einen Eimer mit circa vier Liter Wasser. Orientiere dich hierbei am besten an den Mengenangaben deiner Textilfarbe.
  5. Gib das Farbpulver in den Eimer und rühre alles gut um.
  6. Sobald das Farbpulver aufgelöst ist, kannst du dein T-Shirt in den Eimer geben.
  7. Lasse das Ganze circa eine Stunde ruhen. Je länger dein T-Shirt in der Farbe badet, desto intensiver ist das Farbergebnis.
  8. Danach wird es noch einmal in ein Fixierbad gegeben. Lies dir hierzu auch die Packungsanleitung durch. Am besten nimmst du hierfür denselben Eimer, um den Aufwand möglichst gering zu halten.
  9. Befreie nun dein Kleidungsstück von dem Jutegarn.
  10. Wasche das T-Shirt gut aus, bis das Wasser klar wird.
  11. Danach wäschst du das T-Shirt am besten noch einmal alleine in der Waschmaschine, damit auch der letzte Rest der überschüssigen Farbe aus dem Oberteil gewaschen wird.
  12. Lasse das Shirt nun trocknen. Anschließend ist dein neues It-Piece fertig!

 

Zeig uns dein selbst gemachtes Batik-Kleidungsstück mit dem Hashtag #howtoMG.

Jetzt mitmachen

Zeig, was Du bewegen kannst. In nur fünf Schritten hier bewerben.

Anmelden
Unsere Partner
Immer die aktuellsten News direkt in dein Postfach!