Dir gefällt dieser Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Anleitung für einen kühlen Snack

Du hattest einen stressigen Tag im Büro, hast keine Klimaanlage oder Pool parat? Wir wissen, dass auch Alltagsheldinnen eine kleine Abkühlung an heißen Sommertagen brauchen. Ganz ohne Eismaschine kannst du dir nun eine Abkühlung an den heißen Sommertagen gönnen, die sogar gesund ist. Welche Zutaten du verwendest, ist natürlich dir überlassen – lass deinem Geschmack und deiner Kreativität freien Lauf. Die Zubereitung ist so einfach, dass auch die ganz Kleinen helfen können – eine klasse Aktivität während der Sommerferien! Um ein paar Inspirationen zu geben, haben wir hier drei leckere Eis-Rezepte für dich.

Grundrezept

Zutaten

  • 200g reife Früchte
  • 150ml Wasser
  • Süßungsmittel nach Wahl (z.B. Honig oder Agavendicksaft)

 

  1. Die von dir ausgewählten Früchte zusammen mit dem Wasser pürieren und etwas Süßungsmittel dazugeben.
  2. Dann kann die Masse schon in Eisformen (gibt es aktuell überall zu finden) gefüllt werden
  3. Für 3 Stunden ins Gefrierfach stellen
  4. Schon ist das einfachste Eis der Welt fertig!

Tipp: Um dem selbstgemachten Eis einen optischen Feinschliff zu verleihen, kannst du geschnittene Fruchtstücke oder Scheiben mit in die Eisform geben.

 

Wassermelonen-Kiwi Eis

Zutaten

  • 350g Wassermelone
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 Kiwis
  • 50g Süßungsmittel nach Wahl

 

  1. Die Kiwis zusammen mit etwas Süße und Wasser pürieren und als Spitze in die Eisförmchen füllen.
  2. Die Förmchen kommen dann für 2 Stunden ins Gefrierfach.
  3. Anschließend die Wassermelone entkernen und zusammen mit dem Rest der Süßungsmittel und dem Zitronensaft pürieren.
  4. Die Melonenmasse auf die gefrorene Kiwimasse geben und für weitere 2 Stunden ins Gefrierfach stellen.
  5. Fertig!

 

Erdbeer-Joghurt Eis

Zutaten

  • 200g Erdbeeren
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100ml Milch
  • 50g Süßungsmittel nach Wahl
  • 400g griechischer Joghurt

 

  1. Die Erdbeeren vierteln und mit 10g von den Süßungsmitteln pürieren.
  2. Danach den griechischen Joghurt mit dem Rest Süße vermengen und die Milch unter Rühren hinzugeben.
  3. Die Massen werden nun abwechselnd mit jeweils 2EL in die Eisförmchen geschichtet.
  4. Abschließend etwas verrühren, um ein schönes Muster zu kreieren und für 3 Stunden ins Gefrierfach.
  5. Fertig!

 

Schoko-Bananen Eis

Zutaten

  • 4 reife Bananen
  • 20-30g Backkakao

 

  1. Bananen in kleine Stücke schneiden und für 3 Stunden gefrieren lassen.
  2. Die gefrorenen Bananenstücke zusammen mit dem Backkakao in den Mixer geben und zu einer cremigen Eiscreme mixen.
  3. Fertig – am besten sofort genießen!

 

Zeig uns deine Eis-Kreation auf Instagram mit dem Hashtag #howtoMG!

Jetzt mitmachen

Zeig, was Du bewegen kannst. In nur fünf Schritten hier bewerben.

Anmelden
Unsere Partner
Immer die aktuellsten News direkt in dein Postfach!