Chat with us, powered by LiveChat

Hilda
Neumann

21 Jahre

Über mich

Mein Name ist Hilda. Ich bin 21 Jahre alt und bin in Hamburg in einem deutsch-dominikanischen Haushalt mit meinen Zwillingsbruder aufgewachsen. Zurzeit studiere ich Psychologie mit Friedensbildung im Curriculum. Einer meiner Nebenjobs ist es, eine Psychotherapeutische Praxis bei der Forschung und Erstellung von Gutachten für Patient*Innen mit Chronisches Erschöpfungssyndrom zu unterstützen. Nach meinem Psychologie-Studium möchte ich Gebärdensprachdolmetschen studieren. Zurzeit lerne ich in meiner Freizeit schon Gebärdensprache.
…weiterlesen

Folge Hilda

Über mich

Mein Name ist Hilda. Ich bin 21 Jahre alt und bin in Hamburg in einem deutsch-dominikanischen Haushalt mit meinen Zwillingsbruder aufgewachsen. Zurzeit studiere ich Psychologie mit Friedensbildung im Curriculum. Einer meiner Nebenjobs ist es, eine Psychotherapeutische Praxis bei der Forschung und Erstellung von Gutachten für Patient*Innen mit Chronisches Erschöpfungssyndrom zu unterstützen. Nach meinem Psychologie-Studium möchte ich Gebärdensprachdolmetschen studieren. Zurzeit lerne ich in meiner Freizeit schon Gebärdensprache. Darüber hinaus betätige ich mich in meiner Freizeit gerne als Modell. Das Thema, welches mich in all meinen Lebensbereichen beschäftigt, ist Nachhaltigkeit. Es ist, wie ich finde, eines der wichtigsten und dringlichsten Themen unserer Zeit. Es gibt so viele Dinge, die ich in der Zukunft erleben möchte, Projekte die ich realisieren und Menschen denen ich helfen will. Wahrscheinlich wird es vielen Anderen ähnlich gehen. Dafür ist es aber notwendig, dass wir eine Zukunft haben und unseren Planeten solange wie möglich erhalten. Für mich ist das eng mit den Themen Verantwortung und Selbstbestimmung verknüpft. Mir ist wichtig zu vermitteln, dass wir als einzelne Personen auch etwas verändern können, ob jetzt im Thema Nachhaltigkeit oder auf andere Themen bezogen. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass man nicht von heute auf morgen perfekt sein muss. Auch ich habe noch Lebensbereiche die ich versuche nachhaltiger zu gestalten. Ich denke, der offene, ehrliche Diskurs darüber zeigt, dass es ein Prozess ist und man klein anfangen darf. Ich versuche so den Leuten die Angst vor dem Anfangen zu nehmen. An der Wahl zur “Miss Germany“ nehme ich teil, weil ich es wichtig finde, jungen Frauen zu zeigen, dass wir uns nicht festlegen müssen. Wir sind nicht eindimensional. Wir müssen uns nicht für schön, klug oder engagiert entscheiden. Wir können all das sein und so viel darüber hinaus. Das wird hier nicht nur akzeptiert, sondern auch zelebriert und dafür bin ich dankbar.

Jetzt voten!

Vote für Hilda mit 1 bis 10 Herzen.