Dir gefällt dieser Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Klassiker, die in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen

Wer kennt nicht die eine Freundin, die immer top gestylt ist. Auch auf Instagram reihen sich schöne Bilder von diversen Outfits aneinander. Und oftmals tragen die „Fashionistas“ ihre Basics, die sie zu einem individuellen und hinreißenden Look kombinieren. Das Gute: Jeder kann mit einfachen Modestücken sein Outfit zu einem echten Hingucker machen. Es zählt die Devise: Klasse vor Masse – besser man hat ein paar gutsitzende und hochwertige Kleidungsstücke, als einen Berg an Klamotten, bei dem kein Teil so richtig sitzt.

Zeitlose Klassiker in neutralen Farben eignen sich perfekt, um viele verschiedene Looks zu kreieren.

Das darf in keinem Kleiderschrank fehlen:

Weißes T-Shirt

Ein schlichtes weißes Kurzarmshirt wird häufig unterschätzt, darf aber in keinem Kleiderschrank fehlen. Es passt zu allem und kommt garantiert nicht aus der Mode. Ob nun zum Business-Blazer, zum sommerlichen Rock oder zum Tüllrock. Die Qualität ist bei dem Kombinations-Allrounder wichtig, denn das Shirt soll nicht nach der ersten Wäsche aus der Form geraten oder sich verfärben. Baumwolle, Viskose oder Leinen sind die Stoffe, auf die du zählen kannst.

Hemdbluse

Die klassische Bluse in einem hellen Ton gehört in jeden Kleiderschrank. Sie ist unglaublich vielseitig und lässt sich zu nahezu allem kombinieren. Das unerlässliche Kleidungsstück kannst du ganz vielfältig kombinieren: ob im Büro oder tagsüber – du wirkst elegant und professionell. Egal ob gerade geschnitten oder leicht tailliert, deine Bluse sollte immer gebügelt sein.

Blazer

Kaum eine andere Jacke schafft es so elegant und casual zugleich zu sein. Blazer gibt es in sämtlichen Farben und Formen. Für deine Basic-Gaderobe eignen sich besonders Farben wie Schwarz, Camel oder Navy. Achte bei deinem Kauf darauf, dass der Blazer vor allem gut an den Schultern sitzt und zu deiner Figur passt. Das Material sollte hochwertig und gut verarbeitet sein. Du wirkst mit einem Blazer ein bisschen taffer und kannst die verschiedensten Looks mit ihm kreieren.

Die perfekte Jeans

Neben dem Basic T-Shirt, einem Blazer und einer Hemdbluse gehört ebenso eine perfekt passende Jeans in deinen Kleiderschrank. In Sachen Schnitt ist das Prinzip fast egal. Die typische Low Rise Jeans sollte jedoch nicht ihrem Weg in deinen Kleiderschrank finden. Die perfekte Basic-Jeans sollte keine ausgefallene Waschung oder Löcher haben – schlicht ist hier die Devise.

Lederjacke

Eine coole und lässige Lederjacke verleiht jedem Outfit einen rockigen Touch und lässt sich ganz einfach kombinieren. Ähnlich wie der Blazer gibt es auch die Lederjacke in vielen verschiedenen Formen und Farben. Für den Anfang eignet sich eine schwarze oder braune Jacke am besten, denn sie passt zu nahezu allem.

Lockere Stoffhose

Falls du mal keine Jeans tragen möchtest, eignet sich eine lockere Stoffhose besonders. Diese klassische Alternative zur Jeans kannst du nicht nur im Büro chic stylen, sondern auch lässig für deinen Alltagslook. Ob schmal-geschnittene Chino, schicke Culotte oder bodenlange Marlene-Hose – es gibt viele verschiedene Formen.

Plissee Rock

Gerade für den Sommer sollte ein Plissee Rock in deinem Schrank nicht fehlen. Der Rock ist feminin, elegant und super luftig. Bei dem Plissee Rock wird der Stoff zu Falten zusammengenäht. Falls es mal kälter werden sollte, kannst du hier auch eine Strumpfhose unter dem Rock tragen.

Was darf in deinem Kleiderschrank nicht fehlen? Poste ein Bild mit deinen Must-haves zu den Hashtags #letsMG und #MGinspo.

Jetzt mitmachen

Zeig, was Du bewegen kannst. In nur fünf Schritten hier bewerben.

Anmelden
Unsere Partner
Immer die aktuellsten News direkt in dein Postfach!