Chat with us, powered by LiveChat

Exklusiver Besuch des Europa-Park und Fußballspiel in Freiburg

An Tag 14 des Miss Germany-Personality-Camps durften die Finalistinnen exklusiv den Europa-Park besuchen, obwohl dieser sich derzeit in der Winterpause befindet.

Bevor sie jedoch eine exklusive Tour durch den Park erhielten, präsentierte der Europa-Park zunächst seine Geschichte. Der Vortrag brachte den Finalistinnen sowohl die langjährige Familientradition als auch die aufkommenden Emotionen nahe. Seit 1975 entwickelt sich der Europa-Park stetig weiter und vergrößert sich immer weiter, weshalb als beliebtester Freizeitparks der Welt gilt. Der Europa-Park ist nicht nur ein Freizeitpark, unvergessliche Momente in dem Park, der neuen Wasserwelt Rulantica und dem größten Hotelresort begeistern nicht nur Jung und Alt immer wieder, sondern auch die Finalistinnen bei der Tour durch den Park.

Anschließend durften die Missen einige Attraktionen besuchen. Im Voletarium konnten sie sich auf eine Reise durch Europabegeben und atemberaubende Illusionen erleben, die den Traum vom Fliegen in Erfüllung gehen ließ. Auch das Magic Cinema 4D bot ein Erlebnis für alle Sinne. Nicht zuletzt durften die Kandidatinnen die neue Themenfahrt durch die bunte Unterwasserwelt auf die geheimnisvolle Insel Rulantica besuchen. Auf dieser abenteuerlichen Reise konnten sie die unterschiedlichen Themenbereiche des Europa-Parks erkunden. Zur Feier des Tages überreichte der Europa-Park allen 16 Kandidatinnen einen kostenlosen Besuch in den Park zu einem beliebigen Zeitpunkt.

Am Nachmittag wurde es sportlich, denn als kleiner Ausgleich zu den zahlreichen Shootings der letzten Wochen, ging es zu einem Bundesligaspiel. Der SC Freiburg spielte an diesem Tag im Schwarzwaldstadion gegen die TSG Hoffenheim. Ein Großteil der Finalistinnen war an diesem Tag zum ersten Mal live bei einem Fußballspiel im Stadion dabei. Gespannt verfolgten sie das Spiel, das mit einem 1:0 Sieg der Freiburger endete. Insgesamt waren neben den Finalistinnen über 24.000 Zuschauer anwesend, die das Spiel genauso wie die Finalistinnen mit vollster Spannung verfolgten.

Mit dem Abpfiff ging es auch für die Kandidatinnen zurück in den Europa-Park, wo die erste Kleiderprobe am Abend stattfand.

Das Finale rückt immer näher. Am 15. Feburar 2020 um 20:15 Uhr kann man live auf den Miss Germany-Kanälen auf Facebbok und YouTube erleben, wer Miss Germany 2020 wird.

Die gefällt dieser Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest